Posts by TXenoT

    Hallo Leute, eigentlich verabschiedet Zeno Leute, die aus dem Team austreten, aber da er im Moment abwesend ist, übernehme ich das mal.



    Da ich seit langem extrem wenig Privatzeit durch meine Arbeit habe, habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden, das Team zu verlassen, da ich nicht halbherzig die Community Repräsentieren möchte.


    Ich möchte mich für die wundervolle Zeit in dieser Familie bedanken und auch ganz besonders möchte ich mich bei Zeno 全王 bedanken, dass er das alles auf die Beine gestellt hat und uns alle zusammengeführt hat. Ich habe Freunde und Zuflucht gefunden und das ist was sehr wertvolles.



    Zeno hat mir auch gesagt, sobald ich wieder die Zeit dazu finde und die Arbeit wieder geregelt voran geht, werde ich wieder in das Team aufgenommen.



    Außerdem möchte ich mich bei ToasterBozz bedanken, der die Game Patches übernimmt!



    Auf eine baldige weitere Zusammenarbeit! 💪🏽 Ich hab euch lieb 💙



    -Xeno


    PC-Update 6.2 - Jetzt auf dem Testserver anspielbar

    Saison 6 ist in vollem Gange! Wir hoffen, dass das intensive und explosive Gameplay auf Karakin euch bereitgemacht hat für unseren neuesten und spannenden Non-stop-Action-Spielmodus: Team-Deathmatch


    Patchnotes zum PC-Update 6.2

    Saison 6 ist in vollem Gange! Wir hoffen, dass das intensive und explosive Gameplay auf Karakin euch bereitgemacht hat für unseren neuesten und spannenden Non-stop-Action-Spielmodus: Team-Deathmatch. PUBG Labs kehrt außerdem mit der nächsten Version unseres Tests zur Skill-basierten Wertung zurück. Aufgrund eures Feedbacks haben wir Änderungen gegenüber dem ersten Test vorgenommen.

    Bei den Granaten stellen wir ein paar dringend benötigte und häufig angefragte Änderungen vor. Zusätzliche Aufmerksamkeit haben wir den Splittergranaten gewidmet. Durch ein paar Änderungen daran wird ihre Effektivität insgesamt verringert.

    Lest weiter, um mehr darüber zu erfahren!

    TEAM-DEATHMATCH


    Der heiß ersehnte Team-Deathmatch-Modus ist jetzt da! Mit intensiven 8v8-FPP-Kämpfen auf 7 verschiedenen Schlachtfeldern, die aus euren Lieblingskarten stammen. TDM bietet klassische PUBG-Schießereien und -Mechaniken mit voller Action und riesigem Spaßfaktor. Die Boost-Anzeige funktioniert im TDM anders und füllt sich, wenn Ihr Kills und Assists holt. Und sie beginnt, eure Gesundheit zu regenerieren, sobald Ihr 5 Sekunden lang keinen Schaden erlitten habt.

    Das Team mit den meisten Kills in 10 Minuten oder das Team, das als Erstes 50 Kills erreicht, gewinnt die Runde. 2 Rundensiege sind nötig, um den Match-Sieg für sich zu beanspruchen.


    Übersicht des Spielmodus:

    • Es treten 8 gegen 8 Spieler an.
    • Nur die FPP steht zur Verfügung.
    • Es gibt Waffen-Spawn-Kits.
    • Respawns sind aktiviert.
    • Spieler werden nicht ausgeknockt und sterben direkt.
    • Teambeschuss ist deaktiviert.

    Weitere Details zur Einführung des Team-Deathmatches gibt es in unserem Entwicklerbrief.

    Nutzt den neuen Arcade-Abschnitt des Menüs, um im TDM abzuspringen.

    Gameplay

    Änderungen an den Granaten


    Splittergranaten:

    • Westen dämpfen nun den Schaden, der durch Splittergranaten erlitten wird, aber die Haltbarkeit der Westen wird nicht verringert, wenn sie Schaden dadurch erleiden.
    • Der Umfang der Schadensdämpfung hängt vom Level der Weste ab, die der Spieler trägt. Die prozentuale Dämpfung ist dieselbe wie bei Schäden durch Schüsse.
    • Spieler, die geduckt sind, erleiden durch Splittergranaten 20 % weniger Schaden.
    • Das Gewicht der Splittergranate wurde um 50 % erhöht.
    • Jede Splittergranate nimmt nun 28 Kapazitätseinheiten im Inventar ein. Bislang waren es 18.
    • Das Ziehen des Stiftes einer Granate ist nun lauter und aus größerer Entfernung zu hören.

    Rauchgranaten:


    • Die Zündungszeit wurde von 3 Sekunden auf 1 Sekunde verkürzt.



    Blendgranaten:


    • Der Wirkungsradius von indirekten Treffern wurde vergrößert (von 5,5 m auf 6,5 m).
    • Das Klingelgeräusch wirkt sich nun auch auf Spieler hinter Wänden aus.Dies entspricht der Mechanik von Splittergranaten, auch wenn die Einschlageffekte einen kleineren Radius haben.
    • Bei Spielern in der Nähe der Explosion ist nun ein leichtes Zittern der Kamera zu vernehmen.
    • Mechanik der Standard-Zündungszeit:
        • Blendgranaten explodieren nun 0,7 Sekunden nach dem ersten Einschlag oder nachdem die Zündungszeit abgelaufen ist – je nachdem, was zuerst eintritt.
        • Die Zündungszeit ohne Kochen wurde auf 5 Sekunden erhöht.
        • Es gibt 2,5 Sekunden Zündungszeit, wenn das Kochen der Blendgranate unverändert bleibt.

    1. Molotowcocktails:

    • Die Geschwindigkeit, mit der sich das Feuer ausbreitet, wurde um 50 % erhöht.
    • Feuer kann sich jetzt etwas weiter ausbreiten und hat somit einen vergrößerten Schadensradius.
    • Die Art und Weise, wie sich das Feuer um Objekte herum ausbreitet, wurde verändert. Das Feuer erreicht die Rückseite von Objekten nun konsistenter (insbesondere bei dünnen Objekten, wie zum Beispiel Bäumen).
    • Der direkte Schaden, wenn man im Feuer steht, wurde wieder eingeführt – zusätzlich zum vorhandenen Zeitschaden.
    • Spieler, die im Feuer stehen, erleiden nun zusätzlich 10 Schadenspunkte pro Sekunde.
    • Das Feuer reicht nun höher und sollte von kleinen Objekten weniger behindert werden.


    1. Die grafischen Effekte von Splittergranaten und Blendgranaten wurden ebenfalls überarbeitet. Außerdem gibt es nun realistischere Geräusche der Splittergranate.


    Nach rechts spähen/lehnen

    Bisher war es in PUBG immer so, dass viel weniger von eurem Charakter zu sehen war, wenn er rechts an Objekten vorbei bewegte (ohne zu gucken oder sich zu lehnen), als wenn er nach links bewegte. Das ist in letzter Zeit in der Community sehr bekannt geworden und führte dazu, dass Spieler diese Mechanik oftmals zu ihrem Vorteil nutzten. Das wiederum führte bei manchen Spielern zu Frust.

    Diese Mechanik hängt eng mit dem grundlegenden Design des PUBG-Systems zur Waffennutzung zusammen, wodurch es schwierig ist, das Problem vollständig zu lösen, ohne gleichzeitig negative Änderungen zu bewirken.

    Abgesehen davon, haben wir schon früher in diesem Monat als Antwort auf Sorgen aus der Community angekündigt, dass wir in diesem Patch eine Änderung anbieten werden, um den Vorteil zu verringern, der entsteht, wenn man rechts herum an Objekten vorbei zum Gegner schaut. Dazu sollte mehr vom Spieler-Modell gezeigt werden.

    • Von Spielern, die nun an der rechten Seite von Objekten vorbei zum Gegner schauen, ist nun mehr zu sehen.
      • Der Kopf der Spieler ist nun leicht zum Zielfernrohr geneigt, wenn sie dadurch zielen, sodass der Kopf des Charakters mehr gefährdet ist.
      • Wir haben Änderungen an einigen Waffen vorgenommen, sodass der Körper von Charakteren exponierter ist, wenn sie rechts an Objekten vorbei schauen.

    Bezüglich dieser Änderung werden wir weiterhin das Feedback unserer Community beachten.

    Update der Beuteeinstellungen auf Karakin


    Basierend auf eurem Feedback haben wir uns dazu entschieden, die Beute-Einstellungen auf Karakin nochmal anzupassen.

    • G36C und MP5K zu Karakin hinzugefügt
    • Spawnrate des Erste-Hilfe-Kastens und von Boost-Gegenständen wurde erhöht
    • Spawnrate von Verbänden wurde reduziert
    • Spawnrate von DMRs, SRs und der Win94 reduziert
    • Geschwindigkeit des Versorgungspaket-Flugzeugs erhöht


    Effekte der blauen Zone überarbeitet

    Die Effekte der blauen Zone wurden angepasst.

    • Der Störungseffekt wurde entfernt.
    • Der Effekt, wo die blaue Zone auf den Boden trifft, wurde geändert, sodass der Rand der blauen Zone nun besser zu erkennen ist.
    • Die obere Grenze der blauen Zone wurde abgesenkt.
    • Die visuellen Shader wurden überarbeitet.
    • Die Effekte werden nun intensiver, während die Phasen voranschreiten.
    • Die Geräusche beim Ein- und Austritt aus der blauen Zone wurden geändert.
    • Ein leises Summen ist nun zu hören, wenn man sich in einem Abstand von 10 bis 15 m zur blauen Zone befindet.
    • Das sollte den Spielern helfen, zu erkennen, wenn die blaue Zone sich nähert.
    • Die Spieler können nun spüren, wenn ein anderer Spieler die blaue Zone von hinten betritt.


    Verbesserung der Sichtbarkeit von Bluteffekten


    Änderungen an den Effekten beim Einschlag bei Charakteren:

        • Die Partikel-LOD wird nun vom Sichtfeld (FOV) beeinflusst.
        • Farbe und Größe einiger Emitter werden nun abhängig von der Entfernung dynamisch skaliert.
        • Die Art und Weise, wie Partikel die Geschwindigkeit vom Charakter übernehmen, wurde geändert.

    Fallschirmen folgen

    Es wurde eine Funktion implementiert, durch die Spieler anderen Fallschirmen folgen können. Teamkameraden können auf diese Weise gemeinsam landen.

    Während des Countdowns vor dem Match wird die Folgen-Schaltfläche unten links auf dem Bildschirm angezeigt.



    • Öffnet die Karte, um einen Teamkameraden auszuwählen, dem Ihr folgen wollt.
    • Die Auswahl des Teamkameraden ist aber möglich, bis man das Flugzeug verlässt.
    • Nach der Auswahl des Teamkameraden, dem gefolgt werden soll, kann die Auswahl auf dem Kartenbildschirm wieder aufgehoben werden. Dies geht auch durch Halten der Taste „F“, während man im Flugzeug ist, oder beim Sprung einem Fallschirm folgt.
    • Solange sie im Flugzeug sind, können die Spieler den Kartenbildschirm nutzen oder die F-Taste gedrückt halten, um die Folgen-Funktion abzubrechen.
    • Ergibt sich aus dem Gelände oder einem Objekt ein Hindernis, so wird das Folgen auch abgebrochen.

    PUBG Labs / Test zur Skill-basierten Wertung


    Labs: Skill-basierte Wertung – Zweiter Test

    Ein großes Dankeschön an alle Spieler, die sich das in den PUBG Labs angesehen und an dem ersten Test in diesem Jahr teilgenommen haben! Wir sind Euer gesamtes Feedback und die anderen Daten des Tests durchgegangen und haben daraufhin folgende Änderungen vorgenommen:

    • Im neuen Test müssen die Spieler 5 Platzierungs-Matches abschließen, um sich einen Rang zu verdienen.
      • Die höchste Anfangsplatzierung ist Platin 4 (2.600 WP).
    • Der verwendete Algorithmus wurde insgesamt angepasst. Dabei wurden Daten und Feedback des ersten Tests berücksichtigt.
    • Assists wirken sich jetzt auf Eure Wertung aus.
      • In Hinsicht auf Zugewinne und Verluste von WP haben Assists nun denselben Wert wie Kills.
    • Alle Kills, die aus Teambeschuss herrühren, zählen als negative Kills.
    • Die maximale Anzahl WP, die nach einem Match gewonnen oder verloren werden kann, hängt nun dynamisch von der Stufe ab. Niedrigere Stufen haben ein höheres Limit als höhere Stufen.
    • Die erwartete Performance von Spielern der Meister-Stufe erhöht sich oberhalb von 3.500 WP nun alle 100 WP. Dadurch wird es umso schwieriger, in der Meister-Stufe aufzusteigen, je höher man kommt.
    • Ein Spieler kann nun maximal 5.000 WP erreichen.

    Testdauer (Liveserver):

    • Start: (Patch-Zeit) 19. Februar 2020 @ 9:30 Uhr (KST) / 19. Februar 2020 @ 1:30 Uhr (MEZ)
    • Ende: 4. März 2020 @ 5:00 Uhr (KST) / 3. März 2020 @ 21:00 Uhr (MEZ)

      Umfragezeitraum:

      • Die Umfrage zum Feedback wird 1 Woche lang nach Ende des Tests stattfinden. Die Spieler können dann ein Feedback zu ihrem Erlebnis abgeben.
        • Start: 5. März 2020 @ 5:00 Uhr (KST) / 4. März 2020 @ 21:00 Uhr (MEZ)
        • Ende: 12. März 2020 @ 5:00 Uhr (KST) / 11. März 2020 @ 21:00 Uhr (MEZ)


    UI/UX

    Verbesserungen der Benutzeroberfläche der Spielerliste


      • An der Freundesliste wurden visuelle Verbesserungen vorgenommen.
      • Es wurde ein neues Symbol hinzugefügt, um zwischen den Status online/offline unterscheiden zu können.
      • Die Schaltfläche für die ID-Suche wurde verbessert.
      • Die Schaltfläche zum Verlassen des Teams wurde zum Team-Tab verschoben.
      • Schaltflächenfunktionen, die über Symbole angeboten wurden, sind nun im Kontextmenü auf der linken Seite zu finden.
      • Bewegt den Mauszeiger über die ID, um das Kontextmenü aufzurufen.
      • Die Funktionen EINLADEN, FOLGEN/ENTFOLGEN, PROFIL und RAUSWERFEN können nun im Kontextmenü abgerufen werden.
      • Online-Nutzer werden nun oben und Offline-Nutzer unten in der Aufklappliste aufgeführt.
      • Die Plätze im Team-Tab sind nun auf 4 einzelne Plätze aufgeteilt. Die Plätze werden nun gemäß des ausgewählten Spielmodus (Solo/Duo/Squad) aktiviert.
      • Der Host-Spieler wird nun mit einem Stern links oben an der ID angezeigt.
      • Der Karriereseite wurde nun ein Einladen-Button hinzugefügt.
      • Der Text der Steuerungsanleitung auf der Start-Insel wurde verändert.
      • Es werden nun (wie bei anderen Optionen) Nomen angezeigt, die keine direkte Auswirkung auf das Gameplay haben (Karte, Missionsliste, Inventar usw.).
      • Alt+K: Tastenbelegungsanzeige ein-/ausschalten → Alt+K: On-Screen Steuerungsanleitung
      • Für Karakin wurde eine Einstellung der Helligkeit hinzugefügt.

    Leistung

        • Die Leistung wurde mit zusätzlichen WorldOriginShift-Optimierungen verbessert.

    Benutzerdefiniertes Match und Beobachter

    Benutzerdefinierte Matches:

    Das klassische Erangel wurde entfernt.



    Verbesserungen der Benutzeroberfläche der Beobachter


        • Waffenplatz für Handfeuerwaffen im Namens-Layout der UI wurde angepasst, sodass das Waffensymbol nun zentriert ist.
        • Feine Grid-Anpassungen in allen Bereichen der UI fürs Namens-Layout wurden vorgenommen.
        • Das Standardmuster für den Bereich der Teamnummer (Logo) wurde modifiziert.
        • Dieses Muster wird angezeigt, wenn das Logo nicht verwendet wird. Der Bereich des Musters wurde korrigiert, sodass das Streifenmuster nun auf trapezförmigen Rahmen ordnungsgemäß dargestellt wird.
        • Betroffene Elemente sind die Spielerliste, das Namens-Layout und die Teamliste.

    Welt

    Die Sieger der PGC 2019 und neue Inhalte wurden zur Ruhmeshalle in Erangel hinzugefügt.

        • Ein Bild der Sieger der PGC 2019, Gen.G und ein Panoramabild der PGC 2019 wurden hinzugefügt.
        • Insignien/Banner der PGI Key Art wurden gelöscht. Insignien/Banner von Gen.G wurden an einer anderen Stelle hinzugefügt.
        • Poster von globalen Events (PAI, PNC, PGC) von PUBG aus dem Jahr 2019 wurden hinzugefügt.
        • Das Graffiti von OMG, dem FPP-Sieger der PGI 2018 wurde entfernt und durch den Sieger von 2019, Gen.G, ersetzt.
        • Die Uniformen von PGI 2018 (OMG, Gen.G Gold) und des Siegers der PGC 2019 (Gen.G) wurden hinzugefügt.
        • Die Namen der Sieger in den Zierleisten wurden entfernt.
        • Die Trophäe der PGC 2019 wurde hinzugefügt.

    Skins und Gegenstände

    Shop-Angebote (Angebotszeitraum 19.2. bis 19.3.)


    • CHEERLEADER-SET, 5 Gegenstände
    • FREIZEITSET „BADLANDS“, 4 Gegenstände

    Visuelle Verbesserung des Fallschirms


    Überlebendenpass: Shakedown

    6 neue Missionen (exklusiv auf Karakin) hinzugefügt (spielbar wenn der Patch live ist)

    Detaillierte Liste der Missionen:

    • Überlebe 3 Minuten oder länger in Karakin
    • Zerstöre 2 zerstörbare Wände mit Haftbomben
    • Überlebe 2-mal in der schwarzen Zone
    • Springe einmal auf einem markierten Bereich ab
    • Füge durch Wände hindurch insgesamt 100 Schaden zu
    • Erreiche einen Kill durch eine Wand hindurch

    Meisterschaft

    Balancing der Waffenmeisterschaft

    • Zum Verdienen früher Level der Waffenmeisterschaft sind nun weniger XP erforderlich. Als Folge dieser Änderung sind die Waffenmeisterschaft-Level einiger Spieler möglicherweise etwas höher als zuvor.
    • Wegen technischen Problemen haben wir die PUBG-ID temporär deaktiviert.

    Replay-System

    • Aufgrund der Versionsänderung des Replay-Systems sind frühere Replays nicht mehr verfügbar.

    Bugfixes

    Probleme behoben, durch die

    Gameplay

    • sich die Atemanzeige von Spielern in bestimmten Situationen beim Verlassen des Wassers sofort erholte
    • Spieler nicht an die richtige Position gebracht werden konnten, wenn sie zu Beginn des Spiels im War-Mode mit Boden-Respawn gespawnt wurden
    • Kisten von toten Spieler Granatenschaden blockierten
    • Versorgungspakete Granatenschaden nicht blockierten
    • Kopfschuss-Bluteffekte das Sichtfeld blockiert haben
    • das Abspielen von Heilungs- / Boost-Animationen beim Spammen von Hotkeys verhindert wurde

    Welt

    • einige Objektkanten in der Nähe der blauen Zone transparent wurden
      • ebenfalls haben wir kleinere Map-Fehlerbehebungen auf Erangel und Karakin vorgenommen


    Skins & Gegenstände

    • der weibliche Charakter beim Tragen von “Rapture Squad”-Handschuhen und eines Tattoo-Ärmels ein transparentes Handgelenk hat
    • ein visuelles Problem mit dem Charakterarm beim Tragen der „Tenebres“-Kampfweste entstanden ist

    UI//UX

    • in Replays bestimmte Spieler nicht auf der Minikarte angezeigt wurden
    • in Replays auf einigen Karten falsche Rastergrößen angezeigt wurden

    Ton die Lautstärke der Haftgranate lauter als gewollt war (Lautstärke wurde nun reduziert)




    Quelle: https://www.pubg.com/de/2020/02/13/pc-update-6-2/

    Overwatch-Patchnotes – 12. Februar 2020

    Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neusten Änderungen.

    Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines.

    Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.

    Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

    HELDENUPDATES

    Brigitte

    Reparaturset

    • Die maximal verliehene Rüstung wurde von 75 auf 50 verringert.
    • Die Heilung pro Sekunde wurde von 60 auf 55 verringert.

    Kommentar der Entwickler: Brigitte unterstützt ihr Team nicht nur mit vielen nützlichen Fähigkeiten, sie bringt außerdem noch hohe Mengen an Heilung und Rüstung mit. Wir verringern diese Heilung und Rüstung ein wenig, um Brigitte an die anderen Heiler anzupassen.

    Symmetra

    Photonenprojektor (Sekundärer Feuermodus)

    • Der Schaden wurde von 120 auf 140 erhöht.

    Kommentar der Entwickler: Der erhöhte Maximalschaden des Photonenprojektors erlaubt es Symmetra, nötigenfalls aus einer sichereren Distanz noch effektiv ins Kampfgeschehen einzugreifen.

    Widowmaker

    Witwenkuss

    • Die Zeit bis zur maximalen Aufladung von Schüssen im Scharfschützenmodus wurde von 0,75 auf 0,9 Sek. erhöht.

    Kommentar der Entwickler: Nach Änderungen an anderen Helden wie etwa der Abschwächung von Barrieren ist Widowmaker mit der Zeit immer stärker geworden. Mit dieser Änderung wollen wir ihre Schüsse verlangsamen und so ihr Schadenspotenzial allgemein etwas verringern.

    Wrecking Ball

    Kollisionskurs

    • Die Dauer des Kontrollverlustes von Spielern, die in die Luft geschleudert werden, wurde von 1 auf 0,5 Sek. verringert.

    Kommentar der Entwickler: Diese Änderung erlaubt es Wrecking Balls Gegnern, schneller die Kontrolle zurückzuerlangen und Angriffen auszuweichen. Dadurch werden Combos mit Kollisionskurs etwas weniger tödlich.




    Quelle: https://playoverwatch.com/de-de/news/patch-notes/pc

    Release Notes for 2/11/2020

    2020.02.11 - cs_blog_tag.png

    [ COMMUNICATIONS ]

    – Players who receive significantly more communication abuse reports than others will receive a warning. If they continue to receive significantly more reports they will be muted by default. Other players can unmute them through the scoreboard as usual.

    – Muting a player will now also hide their name and avatar.

    – Reporting a player for abusive communications will now automatically mute them.

    [ MISC ]

    – Ballistic Shield will now block all melee attacks (knife, axe, fists, etc.)

    – Texture and normal updates to the MAC-10 | Classic Crate to match new MAC-10 UV from Kai123



    Quelle: https://blog.counter-strike.net/index.php/category/updates/

    Patch 10.3 auf den Punkt gebracht

    Patch_10_3_Infographic_1080x1080-ger.jpg

    Herzsucher-Jinx, Herzsucher-Yuumi und True Damage Senna (Prestige-Edition) sind ab dem 6. Februar 2020 verfügbar.


    Champions

    Akali.png

    Akali

    Kosten von Q erhöht. Lauftempo im W-Schleier erhöht und fällt jetzt ab. R visiert nicht länger eine Richtung, sondern Champions direkt an.

    Wie versprochen veröffentlichen wir in diesem Patch die umfangreiche Überarbeitung von Akali. Diese Änderungen basieren auf ihrer Präsenz im Profispiel und zielen darauf ab, ihre Stärke eher in diesem Bereich einzugrenzen als für die normale Spielerschaft. Wir wollten insbesondere dafür sorgen, dass sie nicht mehr ganz so viele Optionen hat, wie sie Kämpfe angehen oder schwierige Situationen überleben kann. Sie war viel zu flexibel, konnte allein auf Lanes Druck ausüben und in Teamkämpfen glänzen, ohne sich auf einen bestimmten Spielstil (frühe Dominanz, Skalierung) festzulegen.

    AkaliQ.pngQ – Fünf-Punkt-Angriff

    KOSTEN 100/95/90/85/80 Energie ⇒ 120/115/110/105/100 Energie

    AkaliW.pngW – Zwielicht-Schleier

    LAUFTEMPO IM SCHLEIER 20/25/30/35/40 % Lauftempo ⇒ Nach Aktivierung 30/35/40/45/50 % Lauftempo, das über 2 Sekunden abfällt.

    AkaliR.pngR – Perfekte Ausführung

    R1: ZIELAUSWAHL Zielrichtung ⇒ Anvisierter gegnerischer Champion neuR1: ZIELREICHWEITE 675 R1: SPRUNGDISTANZ 675–825 (abhängig von ihrer Entfernung zum Gegner) Aphelios.png

    Aphelios

    Mit Q markierte Gegner können nicht länger aus jeder Entfernung angegriffen werden.

    Wir setzen Aphelios Grenzen, damit er seine Gegner nicht bis auf den Mond schießen kann.

    Calibrum.jpgQ – Calibrum, das Scharfschützengewehr

    ANGRIFFSREICHWEITE GEGEN MARKIERTE GEGNER Unbegrenzt ⇒ 1.800 Azir.png

    Azir

    Grundwert für Mana erhöht. Anzahl der durch R gewährten Soldaten erhöht.

    Der Imperator hat schon bessere Tage gesehen, allerdings gerät er leicht außer Kontrolle. Aus diesem Grund nehmen wir nur kleine Verbesserungen vor.

    Grundwerte

    MANA 438 ⇒ 480

    AzirR.pngR – Imperiale Phalanx

    LÄNGE DER MAUER 5/6/7 Soldaten ⇒ 6/7/8 Soldaten
    Corki.png

    Corki

    Skalierung des Schadens pro Sekunde von W erhöht; Verbrennungsdauer erhöht; verlangsamt jetzt.

    Mit dieser Verbesserung wollen wir dafür sorgen, dass Corkis „Sonderzustellung“ aggressiver gegen Gegner eingesetzt wird.

    Special_Delivery.pngW – Sonderzustellung

    SKALIERUNG DES SCHADENS PRO SEKUNDE 0,375 zusätzlicher Angriffsschaden, 0,05 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,5 zusätzlicher Angriffsschaden, 0,06 Fähigkeitsstärke VERBRENNUNGSDAUER 1 Sekunde ⇒ 1,5 Sekunden neuBRIEFTAUBE Direkt getroffene und zur Seite geschleuderte Champions werden jetzt 1,5 Sekunden lang verlangsamt. Diana.png

    Diana

    Grundwert für Mana verringert. Schaden pro Sphäre von W verringert.

    Merkur ist rückläufig, also wird Diana abgeschwächt.

    Grundwerte

    MANA 420 ⇒ 375

    DianaOrbs.pngW – Fahle Kaskade

    SCHADEN PRO SPHÄRE 22/34/46/58/70 ⇒ 18/30/42/54/66
    Ekko.png

    Ekko

    Passiv gesteigerter Schaden gegen Monster verringert.

    Wir schwächen Ekko gezielt in der Rolle als Jungler ab. Spoileralarm! Wir haben auch einige Änderungen am Dschungel vorgenommen, die den Junglern im frühen Spiel etwas Erfahrung zurückgeben werden.

    Ekko_P.pngPassiv – Z-Antrieb-Resonanz

    SCHADEN DER STEIGERUNG VON RESONANZ 200 % gegen Monster ⇒ 150 % gegen Monster Ezreal.png

    Ezreal

    Grundwert für Manasteigerung und Angriffstemposteigerung erhöht.

    MF veraltet. Aphelios überbewertet. Darauf hast du gewartet … Niemand wird dich aufhalten.

    Grundwerte

    MANASTEIGERUNG 42 ⇒ 50 ANGRIFFSTEMPOSTEIGERUNG 1,5 % ⇒ 2,5 %
    Galio.png

    Galio

    Dauer des Tornados von Q erhöht, Schaden wird häufiger ausgelöst.

    Damit möchten wir Galio-Spielern in Spielen auf normalem Niveau helfen, mehr aus dem Tornado seines Q herauszuholen.

    GalioQ.pngQ – Winde des Krieges

    DAUER DES TORNADOS 1,5 Sekunden ⇒ 2 Sekunden SCHADENSAUSLÖSUNGEN DURCH TORNADO 3 ⇒ 4 Leona.png

    Leona

    Schaden von W und E verringert.

    Leonas Schaden wirft zu viel Schatten auf die Lebensbalken ihrer Gegner.

    LeonaSolarBarrier.pngW – Eklipse

    SCHADEN 60/100/140/180/220 ⇒ 60/95/130/165/200

    LeonaZenithBlade.pngE – Zenitklinge

    SCHADEN 60/100/140/180/220 ⇒ 50/90/130/170/210
    MissFortune.png

    Miss Fortune

    Erhöhung des Grundangriffstempos verringert.

    Miss Fortune macht auf allen Spielniveaus eine gute Figur. Wir knöpfen uns deshalb ihre Grundwerte vor und nicht ihre Fähigkeiten, die die Spieler unterschiedlich gut beherrschen.

    Grundwerte

    ANGRIFFSTEMPOSTEIGERUNG 3 % ⇒ 2,25 % Rumble.png

    Rumble

    Grundwerte gerundet. Zusätzliches Lauftempo und Schild von W verringert.

    Wir ändern einige Werte zu schönen, ganzen Zahlen. Außerdem schwächen wir seine defensiven Möglichkeiten durch W ab, damit er nicht länger der Schrecken der mittleren Lane ist.

    Grundwerte

    RÜSTUNG 30,88 ⇒ 31 ANGRIFFSSCHADEN 61,036 ⇒ 61

    RumbleShield.pngW – Schrottschild

    ZUSÄTZLICHES LAUFTEMPO 20/25/30/35/40 % (30/37,5/45/52,5/60 %, wenn verbessert) ⇒ 15/20/25/30/35 % (22,5/30/37,5/45/52,5 %, wenn verbessert) SCHILD 80/110/140/170/200 ⇒ 60/95/130/165/200 Sejuani.png

    Sejuani

    Hat jetzt zusätzliches Angriffstempo auf Stufe 1. Frostrüstung wird jetzt entfernt, wenn sie von Monstern aller Art und Champions Schaden erleidet.

    Wir verbessern Sejuani vorsichtig. Außerdem entfernen wir einige Elemente ihres Passivs, die die meisten Spieler als nicht intuitiv empfanden und nicht genutzt wurden. Wenn wir diese jetzt proaktiv entfernen, können die Profispieler sie nicht mehr missbrauchen, und wir haben zukünftig mehr Möglichkeiten, Sejuani zu verbessern.

    Grundwerte

    ZUSÄTZLICHES ANGRIFFSTEMPO 0 % auf Stufe 1 ⇒ 10 % auf Stufe 1

    Sejuani_passive.pngPassiv – Zorn des Nordens

    ENTFERNUNG DER FROSTRÜSTUNG Schaden durch epische Monster und gegnerische Champions ⇒ Schaden durch Monster aller Art und gegnerische Champions Senna.png

    Senna

    Chance angepasst, dass Nebelgeister erscheinen. „Kriegsbeute“ zählt als Kill und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Nebelgeister erscheinen. Fehlerbehebung von E.

    Wir lieben Sennas Flexibilität sowohl als Schützin als auch als Supporter, aber in der ersten Rolle ist sie uns etwas zu mächtig. Wir passen die Chance an, mit der Nebelgeister erscheinen, um ihre Rolle als Supporter zu stärken.


    Senna_Passive.Senna.pngPassiv – Absolution

    CHANCE, DASS NEBELGEISTER ERSCHEINEN 20 % bei Vasallen, die Senna nicht tötet, 100 % bei Kanonenvasallen, die Senna tötet ⇒ 25 % bei Vasallen, die Senna nicht tötet, 1,67 % bei Kanonenvasallen, die Senna tötet neuCHANCE, DASS NEBELGEISTER ERSCHEINEN (KRIEGSBEUTE) Vasallen, die Senna durch „Kriegsbeute“ (einzigartiges Attribut von Reliktschild und Stählerner Schulterpanzer) getötet hat, gelten jetzt als Kills durch Senna; Erscheinungschance auf 1,67 % verringert.

    SennaE.pngE – Fluch des schwarzen Nebels

    FEHLERBEHEBUNG Durch „Fluch des schwarzen Nebels“ camouflierte Verbündete werden nicht länger unsichtbar, wenn Senna während der Wirkdauer des Effekts stirbt.
    Sett.png

    Sett

    Grundwert für Lebensregeneration verringert. Abklingzeit von W erhöht; Grundschaden auf höheren Rängen verringert.

    Sett schlägt seinen Gegnern mit Leichtigkeit die Schädel ein. Er hat Stil, aber er hat es auch irgendwie zu leicht. Wir verpassen ihm daher ein paar Abschwächungen. Es soll etwas schwieriger für ihn werden, seinen „Schwinger“ für mehrere Rotationen in einem Kampf einzusetzen.

    Grundwerte

    LEBENSREGENERATION 9,25 ⇒ 8

    SettW.pngW – Schwinger

    ABKLINGZEIT 16/14/12/10/8 Sekunden ⇒ 18/16,5/15/13,5/12 Sekunden GRUNDSCHADEN 90/125/160/195/230 ⇒ 90/120/150/180/210
    Sona.png

    Sona

    Eigenes Lauftempo durch E verringert.

    „Mein Baby gehört zu mir!“

    Tatsächlicher Kontext: Sonas neue Treter sind der absolute Renner. Wir schwächen sie ein wenig ab, damit Sona nicht mehr ganz so rasant ist. Wir entschleunigen sie sozusagen.

    SonaE.pngE – Lied der Flinkheit

    EIGENES LAUFTEMPO 25 % (+0,04 pro 100 Fähigkeitsstärke) ⇒ 20 % (+0,03 pro 100 Fähigkeitsstärke)
    Yuumi.png

    Yuumi

    Verstärkter Schaden von Q verringert, berücksichtigt jetzt das Leben des Ziels; Kosten jetzt gleichbleibend. Verstummungen lösen nicht länger die Abklingzeit von W aus. Grundheilung von E verringert, aber Skalierung erhöht.

    Eine Katze ist eben mehr als nur ein Healbot. Jetzt lohnt es sich, ihr Q zu aktivieren – auch später im Spiel.

    YuumiQ.pngQ – Pirschende Projektile

    VERSTÄRKTER SCHADEN 50/95/140/185/230/275 (+0,4 Fähigkeitsstärke) ⇒ 45/80/115/150/185/220 (+0,4 Fähigkeitsstärke) (+0,02–0,08 des aktuellen Lebens des Ziels) KOSTEN 85/90/95/100/105/110 Mana ⇒ 90 Mana auf allen Rängen

    YuumiW.pngW – Hand in Pfote

    neu „Verstummen“ zählt nicht mehr als bewegungsunfähig machender Effekt, der für „Hand in Pfote“ eine Abklingzeit von 5 Sekunden auslöst.

    YuumiE.pngE – Ratzfatz

    HEILUNG 70/110/150/190/230 (+0,3 Fähigkeitsstärke) ⇒ 70/94/118/142/166/190 (+0,4 Fähigkeitsstärke)

    Dschungelmonster

    Nach den Änderungen zur Vorsaison 2019 haben wir Jungler über ihren ERF-Zuwachs abgeschwächt (sie erhalten ca. 40 Erfahrung weniger pro Minute). Jetzt geben wir den Junglern rund die Hälfte der Erfahrung, die wir ihnen genommen haben, über ihre Jungler-Gegenstände zurück. So wollen wir verhindern, dass die Laner davon profitieren können. Zudem sollen die Kruggs lohnenswerter sein, auch wenn es gewisse Zeit dauert, bis es sich auszahlt. Zu guter Letzt nehmen wir uns die „Zuschanz“-Strategie vor, indem wir den Goldertrag durch Vasallen-Kills noch strenger einschränken.

    EINZIGARTIG – Monsterjäger

    GROSSE MONSTER: ERF 50 ⇒ 60 ERSTES GROSSES MONSTER: ZUSÄTZLICHE ERF 165 ⇒ 150 BEGRENZUNG DES GOLDERTRAGS DURCH VASALLEN 10 weniger Gold durch Lane-Vasallen, falls du mehr als die Hälfte deines Goldertrags durch Farmen über Vasallen-Kills erhalten hast ⇒ 13 weniger Gold durch Lane-Vasallen, falls du mehr als die Hälfte deines Goldertrags durch Farmen über Vasallen-Kills erhalten hast; wird nach 14 Minuten entfernt

    Kruggs

    KRUGG-LAGER: ERF INSGESAMT 160 ⇒ 175 KRUGG-LAGER: GOLD INSGESAMT 125 G ⇒ 135 G GROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR ERF 55 ⇒ 37 MITTELGROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR ERF 15 ⇒ 18 KLEINE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR ERF 10 ⇒ 14 GROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR GOLD 65 G ⇒ 42 G MITTELGROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR GOLD 10 G ⇒ 13 G KLEINE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR GOLD 5 G ⇒ 9 G

    Roter Dornenrücken und Blauer Wächter

    GRUNDWERT FÜR EXP 115 ⇒ 110

    Stufenbasierte Skalierung der ERF durch Monster

    Stufe 4 1,025x ⇒ 1,075x Stufe 5–6 1,1x ⇒ 1,15x

    Aktualisierung von Grafik- und Soundeffekten

    Annie.png

    Annie

    NORMALER ANGRIFF Neue Geschosse und Treffer PASSIV – PYROMANIE Indikator aufpoliert, Trefferanzeige bei betäubten Gegnern hinzugefügt Q – AUFLÖSUNG Neue Geschosse und Treffer; neuer Effekt bei der Ausführung W – VERBRENNEN Kegelförmiger Wirkbereich aktualisiert und der eigentlichen Trefferzone angepasst; Treffereffekt hinzugefügt; neuer Reichweitenindikator für Schnellzauber E – GESCHMOLZENER SCHILD Modernisierter Welleneffekt hinzugefügt, der oft für Schilde zur Schadensverringerung verwendet wird. R – TIBBERS BESCHWÖREN Neuer Effekt bei Aktivierung mit besserer Darstellung der Trefferzone; neue Ruhe-Effekte für Tibbers; ein neuer Feuereffekt um Tibbers zeigt den Wirkbereich des Flächenschadens an. RUHE-EFFEKTE Feurige Ruhe-Effekte modernisiert ALLE SKINS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst GOTHIC-ANNIE Grundlegende Farbanpassungen ANNIE IM WUNDERLAND Zusätzliche visuelle Effekte für Fähigkeiten, Tanz und Rückruf FROSTFEUER-ANNIE Grundlegende Farbanpassungen FRANKENTIBBERS Farblich angepasste Effekte zum Skin hinzugefügt PANDA-ANNIE Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst HEXTECH-ANNIE Trefferzone von W angepasst; aufpoliert und an Basisänderungen angepasst SUPERGALAKTISCHE ANNIE Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst JUBIL-ANNIE An Basisänderungen angepasst Malphite.png

    Malphite

    NORMALER ANGRIFF Stärkere und größere Effekte für Schwünge und Treffer PASSIV – GRANITSCHILD Neue Soundeffekte bei Aktivierung und Deaktivierung Q – SEISMISCHE SCHERBE Nachbesserungen und neuer Soundeffekt, wenn sein schnelleres Laufen aktiviert wird. W – DONNERSCHLAG Neue Effekte bei Aktivierung und Schleife; neue Effekte bei Treffer mit verstärktem W und normalem Angriff. E – BODENSCHLAG Aufpoliert R – UNAUFHALTSAME GEWALT Neue Effekte bei Aktivierung, Verfehlen und Treffer ALLE SKINS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst GLETSCHER-MALPHITE Neue Effekte bei Aktivierung und Schleife von W; neue Effekte bei Verfehlen von R MECHA-MALPHITE Eigener Effekt bei Aktivierung des Passivs; neue Effekte bei Schleife von W und Verfehlen von R PANZERSCHIFF-MALPHITE Eigener Effekt bei Aktivierung des Passivs; neuer Effekt bei Schleife von W ODYSSEE-MALPHITE Eigener Effekt bei Aktivierung des Passivs; neue Effekte bei Treffer von W Nautilus.png

    Nautilus

    NORMALER ANGRIFF Spuren und neue Treffereinschläge hinzugefügt PASSIV – WUCHTIGER HIEB Neue Effekte bei Festhalten und Treffer Q – SCHLEPPHAKEN Neues Geschoss, das die eigentliche Trefferzone repräsentiert; leicht veränderter Schnellzauber-Pfeil, der an die Länge und Breite des neuen Geschosses angepasst ist. W – ZORN DES TITANEN Aufpoliert mit einem neuen Schild-Effekt; schwebender Anker vom Schaden über Zeit ersetzt durch einen dezenteren dunklen Lichtstrahl; verbesserter Augen-Effekt wenn aktiv; neuer Flächenschaden-Treffereffekt, der der eigentlichen Größe entspricht. E – REISSENDE FLUT Geringfügige Nachbesserungen R – TIEFENLADUNG Größe der Explosionen wurde an die Trefferzonen angepasst und neuer Zielindikator (entspricht ebenfalls der eigentlichen Trefferzone) hinzugefügt. ALLE SKINS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst UNTERGRUND-NAUTILUS Farbänderung bei den visuellen Effekten ABGRUND-NAUTILUS Farbänderung bei den visuellen Effekten ASTRONAUTILUS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst; neue Grafikeffekte für sein gesamtes Fähigkeitenset. Mehr Asteroiden, Sterne und Weltraumkram!

    Änderungen an der Spielbalance von ARAM

    Patch 10.3: Abschwächungen

    Janna +10 % erlittener Schaden und -8 % Schildstärke ⇒ +10 % erlittener Schaden, -10 % Schildstärke und -10 % Heilung Maokai -12 % verursachter Schaden und +12 % erlittener Schaden ⇒ -15 % verursachter Schaden und +12 % erlittener Schaden Nami +5 % erlittener Schaden ⇒ +5 % erlittener Schaden und -10 % Heilung Singed Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Sylas +5 % verursachter Schaden ⇒ Normal Teemo -12 % verursachter Schaden ⇒ -10 % verursachter Schaden und +5 % erlittener Schaden Trundle Normal ⇒ -10 % Heilung Ziggs -15 % verursachter Schaden und +8 % erlittener Schaden ⇒ -15 % verursachter Schaden und +10 % erlittener Schaden

    Patch 10.3: Verbesserungen

    Aatrox Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Azir +5 % verursachter Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden Bard +8 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden und -15 % erlittener Schaden Elise +5 % verursachter Schaden und -5 % erlittener Schaden ⇒ +5 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden Evelynn +15 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden ⇒ +15 % verursachter Schaden und -15 % erlittener Schaden Jax Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Kassadin Normal ⇒ -10 % erlittener Schaden LeBlanc +12 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden ⇒ +15 % verursachter Schaden und -15 % erlittener Schaden Leona +5 % erlittener Schaden ⇒ Normal Poppy Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Qiyana +8 % verursachter Schaden und -8 % erlittener Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden Tryndamere +5 % verursachter Schaden und -5 % erlittener Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden Urgot -5 % verursachter Schaden ⇒ Normal

    Fehlerbehebungen

    • Die Halsdehnungen bei bestimmten Animationen (Ruhe1, Ruhe2 und Laufen) in der Prestige-Edition von Flammende Finsternis Lee Sin wurden minimiert.
    • Das Passiv von Ornns aufgewertetem „Macht des gestürzten Königs“ steigert sich nicht länger mit dem Passiv von „Klinge des gestürzten Königs“.
    • Die Abklingzeit von Jayce’ R – Merkurkanone / Merkurhammer ist jetzt wie vorgesehen um 10 % verringert, wenn er den Wolkendrachen-Buff hat.
    • Das gegnerische Team kann die Grafik- und Soundeffekte der Höllendrachenseele nicht länger durch den Nebel des Krieges hindurch wahrnehmen.
    • „Zähigkeit“ verringert die Betäubungsdauer von Braums Passiv – Erschütternde Hiebe jetzt wie vorgesehen.
    • Wenn Sett keine Punkte in W – Schwinger verteilt hat, entzieht Illaois E – Seelenprüfung sein Gefäß jetzt wie vorgesehen.
    • Die Soundeffekte von PROJEKT: Jinx sind jetzt nicht mehr lauter als die Soundeffekte ihrer anderen Skins.
    • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem Setts R – Das K.-o.-Kriterium Mordekaiser beim Aktivieren seines R – Todesreich unterdrücken konnte.
    • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem die Reichweitenindikatoren von Sandwächter Rengars Passiv – Verborgener Jäger und seines R – Jagdfieber zeitweise ihre Größe änderten.
    • Yuumi wird nicht länger im R – Todesreich ihres verbündeten Mordekaiser festgehalten, wenn sie ihr W – Hand in Pfote auf ihn wirkt, während er durch Zileans R – Zeitverschiebung wiederbelebt wird.
    • Lux’ E – Schillernde Singularität deckt jetzt Bereiche im hohen Gras auf, die innerhalb seines Verlangsamungs- und Schadensbereichs liegen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Champions während einer Rotation mehrmals „Umklammerung der Untoten“ durch Prototyp: Omnistein auslösen konnten.
    • Die Dolche von Katarinas Passiv – Unheimlicher Stahl erhalten nicht länger 2 Steigerungen von „Eroberer“ für jedes getroffene Ziel; sie erhalten jetzt wie vorgesehen 2 Steigerungen pro Aktivierung.
    • Katarina versucht nach ihrem E – Blitzschritt nicht länger, ihr letztes Ziel anzugreifen, wenn dieses sich außerhalb ihrer Reichweite befindet.
    • Garens Q – Entscheidender Schlag wird nicht länger mitten im Kampf abgebrochen, wenn sich das Ziel weit weg teleportiert.
    • Ein toter Winkel an der nördlichen Mauer nahe des Eingangs zum unteren Dschungel auf der roten Seite wurde behoben. Fallen, Begleiter, Champions usw. sind wieder für Spieler im Fluss sichtbar.
    • Die Trefferfähigkeiten der Champions bauen mit der Fähigkeit „EINZIGARTIG, Passiv – Aufgeladen“ jetzt wie vorgesehen Energiesteigerungen durch Gegenstände und Runen auf.
    • Champions mit Doppelangriffen erhalten jetzt die korrekte Anzahl Steigerungen von „EINZIGARTIG, Passiv – Aufgeladen“, die sie für zwei Angriffe erhalten sollen.
    • Tote Champions werden nicht länger von Türmen ins Visier genommen.
    • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem Champions, die von Teemos Q – Blendpfeil geblendet waren, ihren Gegnern kritischen oder verstärkten Schaden zufügen konnten.
    • Mordekaisers Passiv – Aufziehende Dunkelheit fügt Gegnern jetzt korrekterweise nur dann Schaden zu, wenn die Fähigkeit aktiv ist.
    • Baron Nashor zerstört oder gewährt nicht länger die Sicht auf seine Umgebung für Spieler, die sich hinter seinem Hort befinden und ursprünglich keine Sicht auf ihn haben.
    • Für das Zerstören eines Turms oder einer Turmpanzerung mit dem Herold der Kluft erhalten Spieler jetzt den korrekten Goldbetrag, auch wenn sie sich nicht unmittelbar beim Turm befinden.

    Kommende Skins und Chromas

    Die folgenden Skins werden im Laufe des Patches veröffentlicht. Hol dir die „League Displays“-App, um hochauflösende Startbilder herunterzuladen!

    PRESTIGETDSenna.jpg

    True Damage Senna (Prestige-Edition)

    HeartseekerJinxYuumi.jpg

    Herzsucher-Jinx/Herzsucher-Yuumi

    Die folgenden Chromas werden im Laufe des Patches veröffentlicht:

    _Jinx%20-%20Valentines%20Day_Chromas.jpg

    Herzsucher-Jinx

    Yuumi_Valentines%20day_Chromas.jpg

    Herzsucher-Yuumi

    Quelle: https://euw.leagueoflegends.co…updates/patch-10-3-notes/

    Patch 10.3 auf den Punkt gebracht

    Patch_10_3_Infographic_1080x1080-ger.jpg

    Herzsucher-Jinx, Herzsucher-Yuumi und True Damage Senna (Prestige-Edition) sind ab dem 6. Februar 2020 verfügbar.


    Champions

    Akali.png

    Akali

    Kosten von Q erhöht. Lauftempo im W-Schleier erhöht und fällt jetzt ab. R visiert nicht länger eine Richtung, sondern Champions direkt an.

    Wie versprochen veröffentlichen wir in diesem Patch die umfangreiche Überarbeitung von Akali. Diese Änderungen basieren auf ihrer Präsenz im Profispiel und zielen darauf ab, ihre Stärke eher in diesem Bereich einzugrenzen als für die normale Spielerschaft. Wir wollten insbesondere dafür sorgen, dass sie nicht mehr ganz so viele Optionen hat, wie sie Kämpfe angehen oder schwierige Situationen überleben kann. Sie war viel zu flexibel, konnte allein auf Lanes Druck ausüben und in Teamkämpfen glänzen, ohne sich auf einen bestimmten Spielstil (frühe Dominanz, Skalierung) festzulegen.

    AkaliQ.pngQ – Fünf-Punkt-Angriff

    KOSTEN 100/95/90/85/80 Energie ⇒ 120/115/110/105/100 Energie

    AkaliW.pngW – Zwielicht-Schleier

    LAUFTEMPO IM SCHLEIER 20/25/30/35/40 % Lauftempo ⇒ Nach Aktivierung 30/35/40/45/50 % Lauftempo, das über 2 Sekunden abfällt.

    AkaliR.pngR – Perfekte Ausführung

    R1: ZIELAUSWAHL Zielrichtung ⇒ Anvisierter gegnerischer Champion neuR1: ZIELREICHWEITE 675 R1: SPRUNGDISTANZ 675–825 (abhängig von ihrer Entfernung zum Gegner) Aphelios.png

    Aphelios

    Mit Q markierte Gegner können nicht länger aus jeder Entfernung angegriffen werden.

    Wir setzen Aphelios Grenzen, damit er seine Gegner nicht bis auf den Mond schießen kann.

    Calibrum.jpgQ – Calibrum, das Scharfschützengewehr

    ANGRIFFSREICHWEITE GEGEN MARKIERTE GEGNER Unbegrenzt ⇒ 1.800 Azir.png

    Azir

    Grundwert für Mana erhöht. Anzahl der durch R gewährten Soldaten erhöht.

    Der Imperator hat schon bessere Tage gesehen, allerdings gerät er leicht außer Kontrolle. Aus diesem Grund nehmen wir nur kleine Verbesserungen vor.

    Grundwerte

    MANA 438 ⇒ 480

    AzirR.pngR – Imperiale Phalanx

    LÄNGE DER MAUER 5/6/7 Soldaten ⇒ 6/7/8 Soldaten
    Corki.png

    Corki

    Skalierung des Schadens pro Sekunde von W erhöht; Verbrennungsdauer erhöht; verlangsamt jetzt.

    Mit dieser Verbesserung wollen wir dafür sorgen, dass Corkis „Sonderzustellung“ aggressiver gegen Gegner eingesetzt wird.

    Special_Delivery.pngW – Sonderzustellung

    SKALIERUNG DES SCHADENS PRO SEKUNDE 0,375 zusätzlicher Angriffsschaden, 0,05 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,5 zusätzlicher Angriffsschaden, 0,06 Fähigkeitsstärke VERBRENNUNGSDAUER 1 Sekunde ⇒ 1,5 Sekunden neuBRIEFTAUBE Direkt getroffene und zur Seite geschleuderte Champions werden jetzt 1,5 Sekunden lang verlangsamt. Diana.png

    Diana

    Grundwert für Mana verringert. Schaden pro Sphäre von W verringert.

    Merkur ist rückläufig, also wird Diana abgeschwächt.

    Grundwerte

    MANA 420 ⇒ 375

    DianaOrbs.pngW – Fahle Kaskade

    SCHADEN PRO SPHÄRE 22/34/46/58/70 ⇒ 18/30/42/54/66
    Ekko.png

    Ekko

    Passiv gesteigerter Schaden gegen Monster verringert.

    Wir schwächen Ekko gezielt in der Rolle als Jungler ab. Spoileralarm! Wir haben auch einige Änderungen am Dschungel vorgenommen, die den Junglern im frühen Spiel etwas Erfahrung zurückgeben werden.

    Ekko_P.pngPassiv – Z-Antrieb-Resonanz

    SCHADEN DER STEIGERUNG VON RESONANZ 200 % gegen Monster ⇒ 150 % gegen Monster Ezreal.png

    Ezreal

    Grundwert für Manasteigerung und Angriffstemposteigerung erhöht.

    MF veraltet. Aphelios überbewertet. Darauf hast du gewartet … Niemand wird dich aufhalten.

    Grundwerte

    MANASTEIGERUNG 42 ⇒ 50 ANGRIFFSTEMPOSTEIGERUNG 1,5 % ⇒ 2,5 %
    Galio.png

    Galio

    Dauer des Tornados von Q erhöht, Schaden wird häufiger ausgelöst.

    Damit möchten wir Galio-Spielern in Spielen auf normalem Niveau helfen, mehr aus dem Tornado seines Q herauszuholen.

    GalioQ.pngQ – Winde des Krieges

    DAUER DES TORNADOS 1,5 Sekunden ⇒ 2 Sekunden SCHADENSAUSLÖSUNGEN DURCH TORNADO 3 ⇒ 4 Leona.png

    Leona

    Schaden von W und E verringert.

    Leonas Schaden wirft zu viel Schatten auf die Lebensbalken ihrer Gegner.

    LeonaSolarBarrier.pngW – Eklipse

    SCHADEN 60/100/140/180/220 ⇒ 60/95/130/165/200

    LeonaZenithBlade.pngE – Zenitklinge

    SCHADEN 60/100/140/180/220 ⇒ 50/90/130/170/210
    MissFortune.png

    Miss Fortune

    Erhöhung des Grundangriffstempos verringert.

    Miss Fortune macht auf allen Spielniveaus eine gute Figur. Wir knöpfen uns deshalb ihre Grundwerte vor und nicht ihre Fähigkeiten, die die Spieler unterschiedlich gut beherrschen.

    Grundwerte

    ANGRIFFSTEMPOSTEIGERUNG 3 % ⇒ 2,25 % Rumble.png

    Rumble

    Grundwerte gerundet. Zusätzliches Lauftempo und Schild von W verringert.

    Wir ändern einige Werte zu schönen, ganzen Zahlen. Außerdem schwächen wir seine defensiven Möglichkeiten durch W ab, damit er nicht länger der Schrecken der mittleren Lane ist.

    Grundwerte

    RÜSTUNG 30,88 ⇒ 31 ANGRIFFSSCHADEN 61,036 ⇒ 61

    RumbleShield.pngW – Schrottschild

    ZUSÄTZLICHES LAUFTEMPO 20/25/30/35/40 % (30/37,5/45/52,5/60 %, wenn verbessert) ⇒ 15/20/25/30/35 % (22,5/30/37,5/45/52,5 %, wenn verbessert) SCHILD 80/110/140/170/200 ⇒ 60/95/130/165/200 Sejuani.png

    Sejuani

    Hat jetzt zusätzliches Angriffstempo auf Stufe 1. Frostrüstung wird jetzt entfernt, wenn sie von Monstern aller Art und Champions Schaden erleidet.

    Wir verbessern Sejuani vorsichtig. Außerdem entfernen wir einige Elemente ihres Passivs, die die meisten Spieler als nicht intuitiv empfanden und nicht genutzt wurden. Wenn wir diese jetzt proaktiv entfernen, können die Profispieler sie nicht mehr missbrauchen, und wir haben zukünftig mehr Möglichkeiten, Sejuani zu verbessern.

    Grundwerte

    ZUSÄTZLICHES ANGRIFFSTEMPO 0 % auf Stufe 1 ⇒ 10 % auf Stufe 1

    Sejuani_passive.pngPassiv – Zorn des Nordens

    ENTFERNUNG DER FROSTRÜSTUNG Schaden durch epische Monster und gegnerische Champions ⇒ Schaden durch Monster aller Art und gegnerische Champions Senna.png

    Senna

    Chance angepasst, dass Nebelgeister erscheinen. „Kriegsbeute“ zählt als Kill und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Nebelgeister erscheinen. Fehlerbehebung von E.

    Wir lieben Sennas Flexibilität sowohl als Schützin als auch als Supporter, aber in der ersten Rolle ist sie uns etwas zu mächtig. Wir passen die Chance an, mit der Nebelgeister erscheinen, um ihre Rolle als Supporter zu stärken.


    Senna_Passive.Senna.pngPassiv – Absolution

    CHANCE, DASS NEBELGEISTER ERSCHEINEN 20 % bei Vasallen, die Senna nicht tötet, 100 % bei Kanonenvasallen, die Senna tötet ⇒ 25 % bei Vasallen, die Senna nicht tötet, 1,67 % bei Kanonenvasallen, die Senna tötet neuCHANCE, DASS NEBELGEISTER ERSCHEINEN (KRIEGSBEUTE) Vasallen, die Senna durch „Kriegsbeute“ (einzigartiges Attribut von Reliktschild und Stählerner Schulterpanzer) getötet hat, gelten jetzt als Kills durch Senna; Erscheinungschance auf 1,67 % verringert.

    SennaE.pngE – Fluch des schwarzen Nebels

    FEHLERBEHEBUNG Durch „Fluch des schwarzen Nebels“ camouflierte Verbündete werden nicht länger unsichtbar, wenn Senna während der Wirkdauer des Effekts stirbt.
    Sett.png

    Sett

    Grundwert für Lebensregeneration verringert. Abklingzeit von W erhöht; Grundschaden auf höheren Rängen verringert.

    Sett schlägt seinen Gegnern mit Leichtigkeit die Schädel ein. Er hat Stil, aber er hat es auch irgendwie zu leicht. Wir verpassen ihm daher ein paar Abschwächungen. Es soll etwas schwieriger für ihn werden, seinen „Schwinger“ für mehrere Rotationen in einem Kampf einzusetzen.

    Grundwerte

    LEBENSREGENERATION 9,25 ⇒ 8

    SettW.pngW – Schwinger

    ABKLINGZEIT 16/14/12/10/8 Sekunden ⇒ 18/16,5/15/13,5/12 Sekunden GRUNDSCHADEN 90/125/160/195/230 ⇒ 90/120/150/180/210
    Sona.png

    Sona

    Eigenes Lauftempo durch E verringert.

    „Mein Baby gehört zu mir!“

    Tatsächlicher Kontext: Sonas neue Treter sind der absolute Renner. Wir schwächen sie ein wenig ab, damit Sona nicht mehr ganz so rasant ist. Wir entschleunigen sie sozusagen.

    SonaE.pngE – Lied der Flinkheit

    EIGENES LAUFTEMPO 25 % (+0,04 pro 100 Fähigkeitsstärke) ⇒ 20 % (+0,03 pro 100 Fähigkeitsstärke)
    Yuumi.png

    Yuumi

    Verstärkter Schaden von Q verringert, berücksichtigt jetzt das Leben des Ziels; Kosten jetzt gleichbleibend. Verstummungen lösen nicht länger die Abklingzeit von W aus. Grundheilung von E verringert, aber Skalierung erhöht.

    Eine Katze ist eben mehr als nur ein Healbot. Jetzt lohnt es sich, ihr Q zu aktivieren – auch später im Spiel.

    YuumiQ.pngQ – Pirschende Projektile

    VERSTÄRKTER SCHADEN 50/95/140/185/230/275 (+0,4 Fähigkeitsstärke) ⇒ 45/80/115/150/185/220 (+0,4 Fähigkeitsstärke) (+0,02–0,08 des aktuellen Lebens des Ziels) KOSTEN 85/90/95/100/105/110 Mana ⇒ 90 Mana auf allen Rängen

    YuumiW.pngW – Hand in Pfote

    neu „Verstummen“ zählt nicht mehr als bewegungsunfähig machender Effekt, der für „Hand in Pfote“ eine Abklingzeit von 5 Sekunden auslöst.

    YuumiE.pngE – Ratzfatz

    HEILUNG 70/110/150/190/230 (+0,3 Fähigkeitsstärke) ⇒ 70/94/118/142/166/190 (+0,4 Fähigkeitsstärke)

    Dschungelmonster

    Nach den Änderungen zur Vorsaison 2019 haben wir Jungler über ihren ERF-Zuwachs abgeschwächt (sie erhalten ca. 40 Erfahrung weniger pro Minute). Jetzt geben wir den Junglern rund die Hälfte der Erfahrung, die wir ihnen genommen haben, über ihre Jungler-Gegenstände zurück. So wollen wir verhindern, dass die Laner davon profitieren können. Zudem sollen die Kruggs lohnenswerter sein, auch wenn es gewisse Zeit dauert, bis es sich auszahlt. Zu guter Letzt nehmen wir uns die „Zuschanz“-Strategie vor, indem wir den Goldertrag durch Vasallen-Kills noch strenger einschränken.

    EINZIGARTIG – Monsterjäger

    GROSSE MONSTER: ERF 50 ⇒ 60 ERSTES GROSSES MONSTER: ZUSÄTZLICHE ERF 165 ⇒ 150 BEGRENZUNG DES GOLDERTRAGS DURCH VASALLEN 10 weniger Gold durch Lane-Vasallen, falls du mehr als die Hälfte deines Goldertrags durch Farmen über Vasallen-Kills erhalten hast ⇒ 13 weniger Gold durch Lane-Vasallen, falls du mehr als die Hälfte deines Goldertrags durch Farmen über Vasallen-Kills erhalten hast; wird nach 14 Minuten entfernt

    Kruggs

    KRUGG-LAGER: ERF INSGESAMT 160 ⇒ 175 KRUGG-LAGER: GOLD INSGESAMT 125 G ⇒ 135 G GROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR ERF 55 ⇒ 37 MITTELGROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR ERF 15 ⇒ 18 KLEINE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR ERF 10 ⇒ 14 GROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR GOLD 65 G ⇒ 42 G MITTELGROSSE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR GOLD 10 G ⇒ 13 G KLEINE KRUGGS: GRUNDWERT FÜR GOLD 5 G ⇒ 9 G

    Roter Dornenrücken und Blauer Wächter

    GRUNDWERT FÜR EXP 115 ⇒ 110

    Stufenbasierte Skalierung der ERF durch Monster

    Stufe 4 1,025x ⇒ 1,075x Stufe 5–6 1,1x ⇒ 1,15x

    Aktualisierung von Grafik- und Soundeffekten

    Annie.png

    Annie

    NORMALER ANGRIFF Neue Geschosse und Treffer PASSIV – PYROMANIE Indikator aufpoliert, Trefferanzeige bei betäubten Gegnern hinzugefügt Q – AUFLÖSUNG Neue Geschosse und Treffer; neuer Effekt bei der Ausführung W – VERBRENNEN Kegelförmiger Wirkbereich aktualisiert und der eigentlichen Trefferzone angepasst; Treffereffekt hinzugefügt; neuer Reichweitenindikator für Schnellzauber E – GESCHMOLZENER SCHILD Modernisierter Welleneffekt hinzugefügt, der oft für Schilde zur Schadensverringerung verwendet wird. R – TIBBERS BESCHWÖREN Neuer Effekt bei Aktivierung mit besserer Darstellung der Trefferzone; neue Ruhe-Effekte für Tibbers; ein neuer Feuereffekt um Tibbers zeigt den Wirkbereich des Flächenschadens an. RUHE-EFFEKTE Feurige Ruhe-Effekte modernisiert ALLE SKINS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst GOTHIC-ANNIE Grundlegende Farbanpassungen ANNIE IM WUNDERLAND Zusätzliche visuelle Effekte für Fähigkeiten, Tanz und Rückruf FROSTFEUER-ANNIE Grundlegende Farbanpassungen FRANKENTIBBERS Farblich angepasste Effekte zum Skin hinzugefügt PANDA-ANNIE Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst HEXTECH-ANNIE Trefferzone von W angepasst; aufpoliert und an Basisänderungen angepasst SUPERGALAKTISCHE ANNIE Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst JUBIL-ANNIE An Basisänderungen angepasst Malphite.png

    Malphite

    NORMALER ANGRIFF Stärkere und größere Effekte für Schwünge und Treffer PASSIV – GRANITSCHILD Neue Soundeffekte bei Aktivierung und Deaktivierung Q – SEISMISCHE SCHERBE Nachbesserungen und neuer Soundeffekt, wenn sein schnelleres Laufen aktiviert wird. W – DONNERSCHLAG Neue Effekte bei Aktivierung und Schleife; neue Effekte bei Treffer mit verstärktem W und normalem Angriff. E – BODENSCHLAG Aufpoliert R – UNAUFHALTSAME GEWALT Neue Effekte bei Aktivierung, Verfehlen und Treffer ALLE SKINS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst GLETSCHER-MALPHITE Neue Effekte bei Aktivierung und Schleife von W; neue Effekte bei Verfehlen von R MECHA-MALPHITE Eigener Effekt bei Aktivierung des Passivs; neue Effekte bei Schleife von W und Verfehlen von R PANZERSCHIFF-MALPHITE Eigener Effekt bei Aktivierung des Passivs; neuer Effekt bei Schleife von W ODYSSEE-MALPHITE Eigener Effekt bei Aktivierung des Passivs; neue Effekte bei Treffer von W Nautilus.png

    Nautilus

    NORMALER ANGRIFF Spuren und neue Treffereinschläge hinzugefügt PASSIV – WUCHTIGER HIEB Neue Effekte bei Festhalten und Treffer Q – SCHLEPPHAKEN Neues Geschoss, das die eigentliche Trefferzone repräsentiert; leicht veränderter Schnellzauber-Pfeil, der an die Länge und Breite des neuen Geschosses angepasst ist. W – ZORN DES TITANEN Aufpoliert mit einem neuen Schild-Effekt; schwebender Anker vom Schaden über Zeit ersetzt durch einen dezenteren dunklen Lichtstrahl; verbesserter Augen-Effekt wenn aktiv; neuer Flächenschaden-Treffereffekt, der der eigentlichen Größe entspricht. E – REISSENDE FLUT Geringfügige Nachbesserungen R – TIEFENLADUNG Größe der Explosionen wurde an die Trefferzonen angepasst und neuer Zielindikator (entspricht ebenfalls der eigentlichen Trefferzone) hinzugefügt. ALLE SKINS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst UNTERGRUND-NAUTILUS Farbänderung bei den visuellen Effekten ABGRUND-NAUTILUS Farbänderung bei den visuellen Effekten ASTRONAUTILUS Aufpoliert und an Basisänderungen angepasst; neue Grafikeffekte für sein gesamtes Fähigkeitenset. Mehr Asteroiden, Sterne und Weltraumkram!

    Änderungen an der Spielbalance von ARAM

    Patch 10.3: Abschwächungen

    Janna +10 % erlittener Schaden und -8 % Schildstärke ⇒ +10 % erlittener Schaden, -10 % Schildstärke und -10 % Heilung Maokai -12 % verursachter Schaden und +12 % erlittener Schaden ⇒ -15 % verursachter Schaden und +12 % erlittener Schaden Nami +5 % erlittener Schaden ⇒ +5 % erlittener Schaden und -10 % Heilung Singed Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Sylas +5 % verursachter Schaden ⇒ Normal Teemo -12 % verursachter Schaden ⇒ -10 % verursachter Schaden und +5 % erlittener Schaden Trundle Normal ⇒ -10 % Heilung Ziggs -15 % verursachter Schaden und +8 % erlittener Schaden ⇒ -15 % verursachter Schaden und +10 % erlittener Schaden

    Patch 10.3: Verbesserungen

    Aatrox Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Azir +5 % verursachter Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden Bard +8 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden und -15 % erlittener Schaden Elise +5 % verursachter Schaden und -5 % erlittener Schaden ⇒ +5 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden Evelynn +15 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden ⇒ +15 % verursachter Schaden und -15 % erlittener Schaden Jax Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Kassadin Normal ⇒ -10 % erlittener Schaden LeBlanc +12 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden ⇒ +15 % verursachter Schaden und -15 % erlittener Schaden Leona +5 % erlittener Schaden ⇒ Normal Poppy Normal ⇒ -5 % erlittener Schaden Qiyana +8 % verursachter Schaden und -8 % erlittener Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden Tryndamere +5 % verursachter Schaden und -5 % erlittener Schaden ⇒ +10 % verursachter Schaden und -10 % erlittener Schaden Urgot -5 % verursachter Schaden ⇒ Normal

    Fehlerbehebungen

    • Die Halsdehnungen bei bestimmten Animationen (Ruhe1, Ruhe2 und Laufen) in der Prestige-Edition von Flammende Finsternis Lee Sin wurden minimiert.
    • Das Passiv von Ornns aufgewertetem „Macht des gestürzten Königs“ steigert sich nicht länger mit dem Passiv von „Klinge des gestürzten Königs“.
    • Die Abklingzeit von Jayce’ R – Merkurkanone / Merkurhammer ist jetzt wie vorgesehen um 10 % verringert, wenn er den Wolkendrachen-Buff hat.
    • Das gegnerische Team kann die Grafik- und Soundeffekte der Höllendrachenseele nicht länger durch den Nebel des Krieges hindurch wahrnehmen.
    • „Zähigkeit“ verringert die Betäubungsdauer von Braums Passiv – Erschütternde Hiebe jetzt wie vorgesehen.
    • Wenn Sett keine Punkte in W – Schwinger verteilt hat, entzieht Illaois E – Seelenprüfung sein Gefäß jetzt wie vorgesehen.
    • Die Soundeffekte von PROJEKT: Jinx sind jetzt nicht mehr lauter als die Soundeffekte ihrer anderen Skins.
    • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem Setts R – Das K.-o.-Kriterium Mordekaiser beim Aktivieren seines R – Todesreich unterdrücken konnte.
    • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem die Reichweitenindikatoren von Sandwächter Rengars Passiv – Verborgener Jäger und seines R – Jagdfieber zeitweise ihre Größe änderten.
    • Yuumi wird nicht länger im R – Todesreich ihres verbündeten Mordekaiser festgehalten, wenn sie ihr W – Hand in Pfote auf ihn wirkt, während er durch Zileans R – Zeitverschiebung wiederbelebt wird.
    • Lux’ E – Schillernde Singularität kann nicht länger Bereiche aufdecken, die außerhalb seines Einflussbereichs liegen.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Champions während einer Rotation mehrmals „Umklammerung der Untoten“ durch Prototyp: Omnistein auslösen konnten.
    • Die Dolche von Katarinas Passiv – Unheimlicher Stahl erhalten nicht länger 2 Steigerungen von „Eroberer“ für jedes getroffene Ziel; sie erhalten jetzt wie vorgesehen 2 Steigerungen pro Aktivierung.
    • Katarina versucht nach ihrem E – Blitzschritt nicht länger, ihr letztes Ziel anzugreifen, wenn dieses sich außerhalb ihrer Reichweite befindet.
    • Garens Q – Entscheidender Schlag wird nicht länger mitten im Kampf abgebrochen, wenn sich das Ziel weit weg teleportiert.
    • Ein toter Winkel an der nördlichen Mauer nahe des Eingangs zum unteren Dschungel auf der roten Seite wurde behoben. Fallen, Begleiter, Champions usw. sind wieder für Spieler im Fluss sichtbar.
    • Die Trefferfähigkeiten der Champions bauen mit der Fähigkeit „EINZIGARTIG, Passiv – Aufgeladen“ jetzt wie vorgesehen Energiesteigerungen durch Gegenstände und Runen auf.
    • Champions mit Doppelangriffen erhalten jetzt die korrekte Anzahl Steigerungen von „EINZIGARTIG, Passiv – Aufgeladen“, die sie für zwei Angriffe erhalten sollen.
    • Tote Champions werden nicht länger von Türmen ins Visier genommen.
    • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem Champions, die von Teemos Q – Blendpfeil geblendet waren, ihren Gegnern kritischen oder verstärkten Schaden zufügen konnten.
    • Mordekaisers Passiv – Aufziehende Dunkelheit fügt Gegnern jetzt korrekterweise nur dann Schaden zu, wenn die Fähigkeit aktiv ist.
    • Baron Nashor zerstört oder gewährt nicht länger die Sicht auf seine Umgebung für Spieler, die sich hinter seinem Hort befinden und ursprünglich keine Sicht auf ihn haben.
    • Für das Zerstören eines Turms oder einer Turmpanzerung mit dem Herold der Kluft erhalten Spieler jetzt den korrekten Goldbetrag, auch wenn sie sich nicht unmittelbar beim Turm befinden.

    Kommende Skins und Chromas

    Die folgenden Skins werden im Laufe des Patches veröffentlicht. Hol dir die „League Displays“-App, um hochauflösende Startbilder herunterzuladen!

    PRESTIGETDSenna.jpg

    True Damage Senna (Prestige-Edition)

    HeartseekerJinxYuumi.jpg

    Herzsucher-Jinx/Herzsucher-Yuumi

    Die folgenden Chromas werden im Laufe des Patches veröffentlicht:

    _Jinx%20-%20Valentines%20Day_Chromas.jpg

    Herzsucher-Jinx

    Yuumi_Valentines%20day_Chromas.jpg

    Herzsucher-Yuumi

    Quelle: https://euw.leagueoflegends.co…updates/patch-10-3-notes/

    Overwatch-Patchnotes – 28. Januar 2020

    Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neusten Änderungen.

    Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines.

    Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.

    Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

    HELDENUPDATES

    Hanzo

    Sturmpfeile

    • Der Schaden wurde von 70 auf 60 verringert.

    McCree

    Revolverheld

    • Beim Abfeuern von Revolverheld kann jetzt die Blickrichtung geändert werden.

    Reaper

    Seelenernte (Passiv)

    • Die Heilung wurde von 40 auf 30 % des verursachten Schadens verringert.

    Orisa

    Fusionskanone (primärer Feuermodus)

    • Der Schaden wurde von 11 auf 10 verringert.

    Defensivprotokoll

    • Die Abklingzeit wurde von 8 auf 10 Sek. erhöht.

    Halt!

    • Die Dauer der Verlangsamung wurde von 1 auf 0,65 Sek. verringert.

    Sigma

    Gravitationsfluss

    • Kann jetzt unterbrochen werden, bevor betroffene Gegner auf die Erde geschmettert werden.
    • Die Dauer des Verlangsamungseffekts wurde von 0,9 auf 0,6 Sek. verringert.

    Akkretion

    • Der Explosionsschaden wurde von 60 auf 40 verringert.

    Baptiste

    Biotikwerfer (primärer Feuermodus)

    • Die Erholungszeit wurde von 0,35 auf 0,45 Sek. erhöht.

    Biotikwerfer (sekundärer Feuermodus) Die Heilung durch die Granaten wurde von 60 auf 50 verringert.



    Quelle: https://playoverwatch.com/de-de/news/patch-notes/pc

    Release Notes for 2/3/2020

    2020.02.03 - cs_blog_tag.png

    [ MISC ]

    – Improved bot decision trees including support for Ballistic Shield.

    – Game language can now be controlled in the game properties Language tab.

    – Added support for Greek, Español-Latinoamérica, and Vietnamese languages.

    – Fixed vote UI to display uppercase map names.

    – Fixed several unlocalized UI strings.

    [ MAPS ]

    – Jungle

    — Reworked radio tower (only two first floors are accesable now)

    — Added some new buildings near “beta”, “APC”, “radio tower”, “Charlie”

    — Improved clipping across the map

    — more covers props have been added in some places, to make map less open

    — Added more loot crates

    — Updated map overview

    — Fixed many community bug reports

    — Reduced grass size

    — reduced fog density

    — Changed lighting in some areas



    Quelle: https://blog.counter-strike.net/index.php/category/updates/

    Patchnotizen 10.2



    Hallo, wie geht’s? Wie läuft’s mit deinen Vorsätzen fürs neue Jahr? Schaffst du es dieses Jahr wirklich, Silber hinter dir zu lassen? Ich drücke dir die Daumen!

    Apropos Aufstieg: Absolviere deine Platzierungsspiele lieber heute als morgen. Im Laufe des Jahres wird „Clash“ starten, und wir möchten nicht, dass du diesen Spaß verpasst, weil du sie vor dir hergeschoben hast (so wie deine Neujahrsvorsätze). Mach nicht denselben Fehler wie ich … Ich hatte mir letztes Jahr vorgenommen, Aquarellmalerei zu lernen, und habe versagt, weil mir die Zeit ausging.

    In diesem Patch passen wir Aphelios noch etwas an, schwächen Qiyana und Nautilus ab und verbessern Sona (ja, Sona, meinen Main, meinen Lieblingschampion). Bei Jinx haben wir eine Änderung an ihrem Passiv durchgeführt, damit sie … jinxiger sein kann, und der Herold der Kluft gibt sein Bestes, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Außerdem haben wir noch etwas an den Elementen der Kluft gefeilt, um für bessere Lesbarkeit und ein sauberes Gesamtbild zu sorgen. Insbesondere Höllen- und Bergkluft bieten jetzt ein übersichtlicheres Gameplay und schönere Texturen.

    Und das war’s auch schon für Patch 10.2! Viel Erfolg beim Aufstieg! Bis in zwei Wochen!

    Nimm dieses Portal, wenn du auf der Suche nach den TFT-Patchnotizen bist!

    shioshoujo-icon.png Hanna „shio shoujo“ Woo



    Patch-Aktualisierungen



    23.01.2020: Fehlerbehebung für Sett

    Sett.png&resize=32:Sett

    FEHLERBEHEBUNG E – AUF DIE ZWÖLF Die Reichweite der Fähigkeit ist nicht mehr größer als die Anzeige des Indikators.


    Patch 10.2 auf den Punkt gebracht




    Patch_10_2_Infographic_1080x1080-ger---Copy.jpg

    Sandwächterin Janna, Sandwächter Ryze und Sandwächter Rengar sind ab dem 22. Januar 2020 verfügbar. Drachentöter-Olaf, -Trundle und -Diana sind ab dem 30. Januar 2020 verfügbar.


    Champions



    Aphelios.png&resize=64:

    Aphelios

    Calibrum: Schaden von normalen Angriffen nach Markierung jetzt gleichbleibend, Abklingzeit von Q erhöht Crescendum: Spiegelchakrams verursachen weniger Schaden nach dem ersten. Severum: Schadensskalierung des Ansturms verringert

    Basierend auf seiner Leistung seit der Veröffentlichung sowie nach einigen Fehlerbehebungen und Änderungen zu Jahresbeginn führen wir noch ein paar zusätzliche Anpassungen durch.

    Calibrum.jpg&resize=32:Calibrum, das Scharfschützengewehr

    MARKIERUNGSSCHADEN DURCH NORMALE ANGRIFFE 20/25/30/35/40 (+0,3 zusätzlicher Angriffsschaden) (Stufe 1–9) ⇒ 15 (+0,2 zusätzlicher Angriffsschaden)

    ABKLINGZEIT VON Q 9/8,25/7,5/6,75/6 Sekunden (Stufe 1–9) ⇒ 10/9,5/9/8,5/8 Sekunden (Stufe 1–9)

    Crescendum.jpg&resize=32:Crescendum, das Chakram

    SCHADEN VON NORMALEN ANGRIFFEN 130–264 % Gesamtangriffsschaden (Spiegelchakrams 1–10) ⇒ 130–223 % Gesamtangriffsschaden (Spiegelchakrams 1–10)

    Severum.jpg&resize=32:Severum, die Sichelpistole

    SCHADEN VON Q 10/15/20/25/30 (+0,35 zusätzlicher Angriffsschaden) pro Treffer (Stufe 1–9) ⇒ 10/15/20/25/30 (+0,3 zusätzlicher Angriffsschaden) pro Treffer (Stufe 1–9)



    Draven.png&resize=64:

    Draven

    Schadensskalierung von R nimmt zu.

    Die Änderungen an den Gegenständen, die die Vorsaison mit sich brachte, lassen Draven ein wenig schlecht dastehen.


    DravenRCast.png&resize=32:R – Wirbelnder Tod

    SCHADEN 175/275/375 (+1,1 zusätzlicher Angriffsschaden) ⇒ 175/275/375 (+1,1/1,3/1,5 zusätzlicher Angriffsschaden)



    Jinx.png&resize=64:

    Jinx

    Zusätzliches Lauftempo des Passivs wird jetzt auch durch epische Monster gewährt.

    Jinx hat schon immer gerne Ziele gesichert. Da es jetzt zusätzliche Auslöser für ihr Passiv gibt, kommt es häufiger zu „Jinx-Momenten“, ohne dass Jinx insgesamt stärker gemacht werden muss.


    Jinx_Passive.png&resize=32:Passiv – Ich werd’ verrückt!

    ZUSÄTZLICHES LAUFTEMPO Immer wenn Jinx Schaden verursacht an: einem gegnerischen Champion, Turm oder Inhibitoren ⇒ einem gegnerischen Champion, Turm, Inhibitoren oder epischen Monster (die von ihrem Team innerhalb von 3 Sekunden getötet oder zerstört werden)



    Karma.png&resize=64:

    Karma

    Grundschaden von W und Q erhöht.

    Wir helfen Karma, sich im frühen Spiel bei den Raufereien mit ihren Gegnern besser durchzusetzen.

    KarmaQ.png&resize=32:Q – Inneres Feuer

    GRUNDSCHADEN 80/125/170/215/260 ⇒ 90/135/180/225/270

    KarmaSpiritBind.png&resize=32:W – Konzentrierte Entschlossenheit

    Grundschaden 30/55/80/105/130 ⇒ 40/65/90/115/140



    Lulu.png&resize=64:

    Lulu

    Grundwert für Rüstung und Angriffsschaden aufgerundet. Abklingzeit von E verringert.

    Wir sorgen dafür, dass Pix viel öfter verfügbar und somit nützlicher ist, damit Lulu ihren besten Feenfreund optimal einsetzen kann.

    Grundwerte

    RÜSTUNG 28,22 ⇒ 29

    ANGRIFFSSCHADEN 46,368 ⇒ 47


    LuluE.png&resize=32:E – Hilf, Pix!

    ABKLINGZEIT 10 Sekunden ⇒ 8 Sekunden



    Nautilus.png&resize=64:

    Nautilus

    Grundschaden von Q verringert.

    Nautilus ist wie der Fiesling in der Schule, der den Kopf von schwächeren Kids in die Kloschüssel halten und sie beinahe ertränkt … einfach weil er es kann. Wir sorgen dafür, dass seine Gegner (vor allem im frühen Spiel) eine Chance gegen ihn haben.


    NautilusAnchorDrag.png&resize=32:Q – Schlepphaken

    GRUNDSCHADEN 80/130/180/230/280 ⇒ 70/115/160/205/250



    Qiyana.png&resize=64:

    Qiyana

    Passives Angriffstempo von W skaliert jetzt.

    Qiyanas Stärke im Dschungel machte es schwierig, sie zu zügeln, da sie als flexibel einsetzbarer Champion eine solide Wahl im Profibereich war. Wir möchten ihre Position als Midlaner stärken und verhindern, dass sie im Dschungel Amok läuft.

    QiyanaW.png&resize=32:W – Terraformung

    PASSIVES ANGRIFFSTEMPO 20 % ⇒ 5/10/15/20/25 %



    Sona.png&resize=64:

    Sona

    Eigenes Lauftempo durch E erhöht und jetzt gleichbleibend.

    Um mit anderen Verzauberern mithalten zu können, braucht Sona einige Verbesserungen. In der Vergangenheit haben wir sie abgeschwächt, um zu verhindern, dass sie mit doppelten Support-Gegenständen zu sehr außer Kontrolle gerät. Da dieses Problem inzwischen gelöst ist, können wir sie auf diese neue Situation einstimmen. Diese Änderung soll es ihr leichter machen, Skillshots auszuweichen und sich über die Karte zu bewegen, um zu ihren Verbündeten zu gelangen.

    SonaE.png&resize=32:E – Lied der Flinkheit

    EIGENES LAUFTEMPO 10/11/12/13/14 % (+0,03 pro 100 Fähigkeitsstärke) ⇒ 25 % (+0,04 pro 100 Fähigkeitsstärke)



    Thresh.png&resize=64:

    Thresh

    Ergänzende Änderungen zu seiner Grafikaktualisierung in 10.1.

    ThreshQ.png&resize=32:Q – Todesurteil

    VISUELLE EFFEKTE Wir haben Breitenindikatoren für das Q von Pulsfeuer-Thresh und Pulsfeuer-Thresh (Prestige-Edition) hinzugefügt.

    FEHLERBEHEBUNG Pulsfeuer-Thresh spielt den neuen Grafikeffekt seiner Q-Ausführung jetzt wie vorgesehen ab.


    ThreshE.png&resize=32:E – Auspeitschen

    VISUELLE EFFEKTE Wir haben einen neuen Schnellzauber-Indikator für alle Skins hinzugefügt.

    VISUELLE EFFEKTE VON PULSFEUER-THRESH Das E von Pulsfeuer-Thresh und Pulsfeuer-Thresh (Prestige-Edition) hat jetzt (wie bei seinen anderen Skins) Kreise.



    Trundle.png&resize=64:

    Trundle

    Lauftempo von W erhöht. Verlangsamung von E erhöht.

    Trundle hatte ganz allgemein Probleme, aber vor allem dann, wenn Verbündete sich auf ihn für Ganks verlassen mussten.

    trundledesecrate.png&resize=32:W – Eisige Domäne

    LAUFTEMPO 20/25/30/35/40 % ⇒ 30/35/40/45/50 %

    TrundleCircle.png&resize=32:E – Eissäule

    VERLANGSAMUNG 15/25/35/45/55 % ⇒ 20/30/40/50/60 %



    Viktor.png&resize=64:

    Viktor

    Fehlerbehebung: Mana bei Aufwertung des Passivs.

    Viktor_Passive.png&resize=32:Passiv – Glorreiche Evolution

    FEHLERBEHEBUNG Viktor verliert nicht länger einen beträchtlichen Manabetrag, wenn er im frühen Spiel den Hex-Kern-Prototypen aufwertet.



    Ziggs.png&resize=64:

    Ziggs

    Grundschaden von Q erhöht. Rückstoßentfernung von W erhöht. Verlangsamung von E erhöht.

    Wir verbessern Ziggs Fähigkeit, Gegner zu stören und sorgen dafür, dass er im frühen Spiel präsenter ist.

    ZiggsQ.png&resize=32:Q – Springende Bombe

    SCHADEN 75/120/165/210/255 ⇒ 85/130/175/220/265

    ZiggsW.png&resize=32:W – Sprengladung

    RÜCKSTOSSENTFERNUNG 400 ⇒ 500

    ZiggsE.png&resize=32:E – Hexplosives Minenfeld

    VERLANGSAMUNG 20/25/30/35/40 % ⇒ 30/35/40/45/50 %



    Gegenstände




    1018.png&resize=64:

    Mantel des Geschicks

    Als wir den Mantel des Geschicks letztes Jahr verbesserten, wollten wir damit seine Goldkosten legitimieren. Dies führte leider dazu, dass Spieler Crit-Champions mit vielen Mänteln ausgerüstet haben. Außerdem wurde die Wahl zwischen dem Mantel des Geschicks und der Spitzhacke ungewollt komplizierter. Der durchschnittliche Spieler konnte nicht mehr so leicht ermitteln, wie gut er sich auf seiner Lane geschlagen hat. Eine übersichtlichere Hierarchie (Riesenschwert > Spitzhacke > Mantel des Geschicks) ist hinsichtlich dieses wichtigen Erfolgsindikators hilfreicher.

    CHANCE AUF KRITISCHE TREFFER 25 % ⇒ 20 %



    3110.png&resize=64:

    Gefrorenes Herz

    Im Vergleich zu anderen Rüstungsoptionen ist Gefrorenes Herz nicht leistungsfähig genug. Wir möchten es zu einer guten Wahl machen gegen all den normalen Schaden, dem ein Champion ausgesetzt ist.

    RÜSTUNG 100 ⇒ 110



    3095.png&resize=64:

    Sturmschneide

    Wir schwächen Sturmschneide ab, weil sie etwas zu stark war, und konzentrieren uns dabei auf ihren Angriffsschaden, damit ihr Verlangsamungseffekt einzigartig und wirkungsvoll bleibt.

    GESAMTANGRIFFSSCHADEN 55 ⇒ 50

    BEHEBUNG EINES GRAFIKFEHLERS Der visuelle Effekt der aufgeladenen Sturmschneide kann nicht länger im Nebel des Krieges gesehen werden.



    Herold der Kluft




    Rift_Herald_Icon.png&resize=64:

    Herold der Kluft

    Es dauert ein bisschen zu lange, den Herold der Kluft zu besiegen, deshalb priorisieren Teams eher andere Ziele. Wir finden, er hat etwas mehr Aufmerksamkeit verdient, deshalb machen wir es lukrativer, ihn zu töten.

    Grundwerte

    LEBEN 5.500 (8.250–16.500 [Stufe 6–12]) ⇒ 4.750 (7.125-14.250 [Stufe 6–12])



    Fehlerbehebungen





    • Caitlyn erhält nicht länger zusätzliche Kopfschüsse, wenn du ihr den Befehl für eine Angriffsbewegung gibst, während sie sich in der Nähe eines Ziels befindet, das ihr in die Falle und ins Netz gegangen ist.
    • Caitlyn kann nicht länger eine Angriffsbewegung einsetzen, um Ziele in der Falle oder im Netz anzugreifen, während Massenkontrolleffekte auf sie einwirken.
    • Braum kann nicht länger den Feuerball des Ahnendrachen mit seinem E – Unverwüstlich abfangen, sodass er selbst stirbt und nicht der Verbündete, den er beschützte.
    • Aktiviert Caitlyn erst W – Yordle-Schlagfalle und dann Q – Piltover-Friedensstifter, sind ihre normale Angriffe nicht länger kurzzeitig langsamer als vorgesehen.
    • Sylas’ W – Königsmörder klingt jetzt wie vorgesehen ab, verursacht Schaden und heilt ihn, wenn er dasselbe Ziel mit E – Davonstehlen/Entführen trifft.
    • Sylas ist jetzt wie in Patch 10.1 vorgesehen unfähig, erst E – Davonstehlen/Entführen und dann Q – Gekreuzte Ketten zu aktivieren, nachdem er eine gestohlene Ult eingesetzt hat.
    • Miss Fortunes normale Angriffe erhöhen den Schaden durch Namis E – Segen der Gezeitenruferin nicht länger, nachdem sie drei Steigerungen ihres Passivs – Anstupsen verbraucht hat.
    • Die Augen des aufgewerteten Reliktschilds, der aufgewerteten Spektralsichel, des aufgewerteten Stählernen Schulterpanzers und des Dolchs des Zauberdiebs zeigen ihre Sichtweitenindikatoren jetzt korrekt an.
    • Lux’ E – Schillernde Singularität deckt nicht länger Bereiche auf, die außerhalb der Reichweite liegen.
    • Prototyp: Der vom Omnistein gewährte Jäger klingt jetzt auch dann wie vorgesehen ab, wenn der Benutzer seine Stiefel aufwertet.
    • Garens Q – Entscheidender Schlag wird von Champions, die gegen Zauber geschützt sind, nicht länger geblockt.
    • Cassiopeia heilt sich jetzt wie vorgesehen, wenn sie ihr E – Doppelzahn gegen große Monster einsetzt.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Katarina kurzzeitig nicht reagiert hat, nachdem sie ihr E – Blitzschritt eingesetzt hat, um ein Ziel zu töten.
    • Der maximale Schaden von Darius’ R – Noxianische Guillotine berücksichtigt sein Passiv – Noxianische Macht jetzt immer und nicht nur, wenn dieses aktiv ist.
    • Champions können erzwungene Bewegungen durch Massenkontrolleffekte (z.B. Verspotten, Fliehen, Bezaubern) nicht länger ignorieren, indem sie einen beliebigen anvisierbaren Beschwörerzauber (z.B. Zerschmettern, Entzünden, Erschöpfen) gegen ein Ziel einsetzen, das sich außerhalb ihrer Reichweite befindet.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Pyke kurzzeitig nicht reagiert hat, nachdem er sein Q – Knochenspieß eingesetzt hat.
    • Wir haben Fehler behoben, bei denen die Fähigkeiten verschiedener Champions im Nebel des Krieges sicht- oder hörbar waren, wenn sie außerhalb ihres Sichtfelds aktiviert wurden.
    • Wenn ein Supporter-Gegenstand nach Abschluss der Quest verkauft und ein neuer gekauft wird, wird die Quest für den zweiten Supporter-Gegenstand nicht mehr automatisch auf „Abgeschlossen“ gesetzt.



    Kommende Skins und Chromas



    Die folgenden Skins werden im Laufe des Patches veröffentlicht. Hol dir die „League Displays“-App, um hochauflösende Startbilder herunterzuladen!

    LoL_GuardiansoftheSand_FINAL_mini.jpg

    Sandwächterin Janna, Sandwächter Rengar und Sandwächter Ryze

    Dragon_TRUNDLE_Final_mini.jpg

    Drachentöter-Trundle

    LoL_Dragon-Slayer-Olaf_and_Diana_FINAL_mini.jpg

    Drachentöter-Diana und Drachentöter-Olaf




    Die folgenden Chromas werden im Laufe des Patches veröffentlicht:

    Janna_Guardianofthesands_Chromas_reduced.jpg

    Sandwächterin Janna

    Rengar_Guardianofthesands_Chromas_reduced.jpg

    Sandwächter Rengar

    Ryze_Guardian-of-the-Sands-_Chromas_reduced.jpg

    Sandwächter Ryze

    Olaf_Dragon-Slayer-_Chromas_reduced.jpg

    Drachentöter-Olaf

    Dragon_Slayer-Trundle_Chromas_reduced.jpg

    Drachentöter-Trundle

    Diana_Dragon-Slayer_Chromas_reduced.jpg

    Drachentöter-Diana

    Quelle: https://euw.leagueoflegends.co…updates/patch-10-2-notes/

    Overwatch-Patchnotes – 23. Januar 2020

    Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

    Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines.

    Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.

    Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

    BEHOBENE FEHLER

    Allgemein

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den „Gruppe suchen“ nicht funktioniert hat, wenn ein Controller verwendet wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es beim Einsatz von Fähigkeiten, die schnelle Bewegung ermöglichen, zu Gummibandeffekten kommen konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Türen von Startbereichen auf mehreren Karten nicht wie vorgesehen verhielten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spray „Jahr der Ratte“ nicht in Neujahr-Lootboxen enthalten sein konnte.

    Lúcio Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lúcios Augenbrauen nicht mit seinem Kopf verbunden waren, wenn der Mondneujahrsskin Samulnori ausgerüstet war.



    Quelle: https://playoverwatch.com/de-de/news/patch-notes/pc