Game Capture Card

  • Hallo Zusammen,


    ich hätte mal eine Frage an die anderen Streamer hier.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Game Capture Cards?

    Habe eine Elgato HD60 S geschenkt bekommen.

    Habe jetzt mal ausprobiert Nintendo Switch damit zu streamen.

    Es treten aber 3 Probleme auf:

    - Ich komme nicht über 29 FPS

    - Das Bild bricht hin und wieder ab

    - Es treten immer wieder blaue streifen im Bild auf


    Es ist schwierig für mich festzustellen woran das nun liegen könnte.

    Ist mein PC zu Leistungsschwach?

    Ist die Karte defekt?

    Kann man an der Konfiguration etwas grundlegend falsch machen?


    Hier noch die wichtigsten Specs dazu:


    Prozessor: Intel Core i5-7500 3,4GHz

    Graka: NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

    RAM: 16 GB



    Wäre super falls jemand Erfahrung damit hat und vielleicht nen Tip geben könnte :) <3

  • Ich gehe mal davon aus, dass die Switch nur 30 FPS ausstrahlt aber dein PC zB 60 FPS raus haut.

    Dann fehlen dir genau 30 Bilder pro Sekunde die dann irgendwie aufgefüllt werden müssen, was sich in deinem Fall in blauen Streifen zu erkennen gibt.


    Ich kenne leider Capture Card nicht im detail, aber wenn du die Möglichkeit hast, versuch mal die Bildausgabe am PC auf 30 FPS zu begrenzen. Es sollte damit dann eigentlich behoben sein.


    Wenn nicht, dann bin ich in diesem Punkt überfragt.


    Viel Erfolg.

  • Hum, hab so ziemlich alle Einstellungen bei der Elgatosoftware durch.

    Habs jetzt flüssig und ohne Aussetzer aber die blauen Streifen sind immer noch da.

    Finde auch im Netz überhaupt nichts zu dem Thema.


    Aber vielen Dank schon mal lieber Bratkeks <3

  • Nach längerem Hin und Her mit dem Elgato-Support (Welcher übrigens sehr flott, freundlich und kompetent war, wenn auch nur auf englisch.) läuft die Nintendo-Switch-Aufnahme nun sauber. Allerdings mit der Einschränkung dass die Switch das Video-Signal mit 720p raus gibt. (Systemeinstellung der Switch) Laut Elgato-Support sollten 1080p ebenfalls problemlos funktionieren. Bei mir gibts da dann aber oben erwähnte Probleme. Das ganze ist nun an die Entwicklung bei Elgato weiter gegeben. Ich nehme den 720p Workaround so lange hin und warte da mal auf eine Rückmeldung.